Press "Enter" to skip to content

Read e-book online Ambivalenzen im Verhalten und im Schuld-/ PDF

By Ann-Christin Bohlen

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, notice: 1,7, Carl von Ossietzky Universität Oldenburg, Sprache: Deutsch, summary: In Franz Kafkas Roman „Der Proceß“ , erstmals im Jahr 1925 von Max Brod herausgegeben, wird der Bankangestellte Josef ok. am Morgen seines 30. Geburtstags verhaftet, jedoch ohne wissentlich etwas Strafbares in bürgerlichrechtlichem Sinne getan zu haben. Diese Verhaftung, ausgeführt durch Vollstrecker einer weder greif- noch begreifbaren gerichtlichen Instanz, ist der Beginn eines Proceßes [sic!] gegen Josef K., der von nun an dessen Leben, zunächst schleichend und schließlich rasant von Grund auf ändern, bestimmen und letztlich sogar beenden wird. Der irritierende Proceß ohne vorhandene Beweisgrundlage und eigentlichen Anklagegrund geht nicht spurlos an Josef ok. vorbei und beeinflusst seine individual und sein Handeln nachhaltig . Inwiefern diese permanente Belastung durch den Proceß Ambivalenzen im Verhalten und im Schuld-/Unschuldsbewusstsein des Protagonisten auslöst, wird in dieser Arbeit herausgestellt und behandelt. Zunächst wird dazu die Figur Josef okay. analysiert, um Veränderungen seiner Persönlichkeit im Proceßverlauf untersuchen zu können. Die Bewertung des Proceßes durch ok. selbst steht in Relation zu seinem ambivalenten Schuldempfinden und wird im Verlauf genauer beleuchtet.
Im gegebenen Rahmen der Arbeit wird sich die Frage nach dem tatsächlichen Vorhandensein oder gar dem Inhalt der Schuld bzw. Unschuld des Protagonisten nicht vollständig klären lassen. Dennoch werden zum Ende der Arbeit einige ausgewählte Denkansätze gegenübergestellt. Ziel dieser Arbeit ist es, die Veränderungen in K.s Empfinden bezüglich seines Schuld-/Unschuldsgefühls darzustellen und in Relation zu seinem Verhalten zu bringen.

Show description

Read Online or Download Ambivalenzen im Verhalten und im Schuld-/ Unschuldsbewusstsein des Protagonisten Josef K. in Franz Kafkas „Der Proceß“ (German Edition) PDF

Best language, linguistics & writing in german books

Wundersame Tiere und Geschöpfe in der Literatur des - download pdf or read online

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Germanistik - Ältere Deutsche Literatur, Mediävistik, word: 2,0, Universität Potsdam (Institut für Germanistik), Veranstaltung: Valentin und Namelos, eleven Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Frodo und Harry Potter haben es vorgemacht: Nicht nur in der mittelalterlichen Literatur scheinen Fabeltiere und wundersame Geschöpfe Hochkonjunktur zu haben.

Download e-book for kindle: Schmidt und die DDR - Briefwechsel mit Werner Steinberg by Manuela Piel

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, be aware: 2,7, Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald (Institut für Deutsche Philologie), Veranstaltung: Roman der Moderne: Arno Schmidt, eight Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Dass Arno Schmidt ein besonderes Verhältnis zur DDR gehabt hat, lässt sich leicht an seinen Werken nachweisen.

Die Funktion der Träume im Rolandslied: Unter vergleichender - download pdf or read online

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Germanistik - Ältere Deutsche Literatur, Mediävistik, word: 1,0, Universität Stuttgart (Institut für Literaturwissenschaft - Abteilung für Germanistische Mediävistik), Veranstaltung: Karl der Große in der Literatur des Mittelalters, Sprache: Deutsch, summary: In dieser Arbeit werden die Träume des Herrschers Karl aus dem Rolandslied des Pfaffen Konrad sowie aus dem altfranzösischen Rolandslied untersucht.

T. Alan Hall's Phonologie (De Gruyter Studium) (German Edition) PDF

This is often the 2d variation of the profitable textbook on phonology, which has been up to date, extended and superior. The bibliography has additionally been up-to-date, and the variety of diagrams and pics has been increased.

Extra resources for Ambivalenzen im Verhalten und im Schuld-/ Unschuldsbewusstsein des Protagonisten Josef K. in Franz Kafkas „Der Proceß“ (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Rated 4.84 of 5 – based on 47 votes